Bieling Architekten

Sakristei

Mardorf

Die neue Sakristei ergänzt das historische Ensemble des Kirchhofes. Ihre Fassade zitiert in Materialität und Gebäudefigur die benachbarte Pfarrkirche und umschließt mit einer Haut aus Porphyr die gesamte Kubatur. Ein leichtes Vordach verbindet die Gebäude miteinander und ermöglicht einen geschützten Übergang von der Sakristei zur. Durch die Parallelstellung der Sakristei zum Langhaus der Kirche wird ein beruhigter Hof geschaffen, der Platz für Pfarrfeste bietet. In seinem Pflasterbelagwerden die historischen Fundamente der Kirche hervorgehoben.