Bieling Architekten

Unterneustadt

Kassel

Das Wohn- und Geschäftshaus liegt in der Unterneustadt an der neuen Fußgängerbrücke zum Stadtzentrum. Das Haus fügt zwei Gebäudezeilen mit unterschiedlicher Geschossigkeit zu einem Brückenkopf zusammen. Die Verbindung zwischen den beiden Gebäudeteilen bildet ein gemeinsamer Natursteinsockel. Gezielte Öffnungen lassen verschieden e Bezüge zu Garten, Flussufer und Dachlandschaft enstehen. Die gewölbte Fassade unterstreicht die besondere Lage des Hauses und fungiert als markanter Auftakt zum angrenzenden Stadtteil.Das viergeschossige Bürogebäude wird von der Christophstraße aus erschlossen. Eine Stahl-Glas-Fassade orientiert sich zum Vorplatz der Brücke und wird von dem gewölbten Gebäudekopf eingefasst. Das Café im Erdgeschoss verbindet den Platz mit dem uferseitigen Freiraum.